Logo der Universität Wien
English

Sozialversicherung

Als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer werden Sie automatisch von der Universität Wien mit dem Tag Ihres Arbeitsbeginns (lt. Arbeitsvertrag) sozialversichert. Dies beinhaltet:

Kranken- und Unfallversicherung

  • Als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer unterliegen Sie der Versicherungspflicht in der Kranken- und Unfallversicherung nach dem Beamten-Kranken- und Unfallversicherungsgesetz und werden daher  bei der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA) angemeldet.
  • Ihre Angehörigen (Ehegatten, Kinder, etc.) werden nicht automatisch mitversichert. Sie müssen dies als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer separat beantragen.

Versicherungsschutz für Angehörige:

der Ehegattin / dem Ehegatten:

Informationen

der eingetragenen Partnerin /
dem eingetragenen Partner:

Informationen

der geschiedenen Ehegattin /
dem geschiedenen Ehegatten:

Informationen 

 der früheren eingetragenen Partnerin /
dem früheren eingetragenen Partner:

Informationen

den Kindern:

Informationen

den Eltern:

Informationen

einer Haushaltsführerin / einem Haushaltsführer
(= Person aus der Familie, die unentgeltlich
den Haushalt führt):
Informationen

Pensionsversicherung

  • Die Versicherungspflicht in der Pensionsversicherung richtet sich nach dem Allgemeinen Sozialversicherungsgesetz. 
  • Zusätzlich wurde an der Universität Wien eine Betriebsvereinbarung betreffend die Alters-, Berufsunfähigkeits- und Hinterbliebenenvorsorge abgeschlossen.
Kontakt


Universität Wien
Berufungsservice
Universitätsring 1
1010 Wien

E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0